Direkt zum Hauptbereich

Turn Around Beratung (TAB): Änderungen zum 01.07.2014

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bis zum 30.06.2014 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds verlängerte Richtlinie Turn Around Beratung (TAB) läuft planmäßig aus.

Wichtige Termine 2014 für die TAB:

• Letzte Zusage der KfW am 30.06.2014

• Einreichung der Abrechnungsunterlagen beim Regionalpartner bis spätestens vier Monate nach Zusage


Fortführung der „Turn Around Beratung“ aus KfW-Mitteln bis zum 31.12.2014 

Die KfW bietet die „Turn Around Beratung“ (TABkfw) aus KfW-Mitteln vom 01.07.2014 bis zum 31.12.2014 an. 

Wichtig: 
Die Auszahlung des Zuschusses wird für alle Zusagen ab dem 01.07.2014 ausschließlich an die Antragsteller (Unternehmen) erfolgen. Abtretungen an den Berater oder andere Dritte sind ausgeschlossen. Antrag und Abschlussbericht sind zur Abrechnung weiterhin im Original bei dem  Regionalpartner einzureichen. Die weiteren Abrechnungsunterlagen Schwachstellenanalyse, 

Beratungsvertrag, Beratungsrechnung und Kontoauszug als Nachweis für den gezahlten Eigenanteil sind in einfacher Kopie einzureichen. Alle anderen Fördervoraussetzungen bleiben unverändert. Auch der Zeitraum für Beratung und Einreichung der Abrechnungsunterlagen beim Regionalpartner bleibt bei vier Monaten ab Zusage der KfW. 

Wichtige Termine 2014 für die TABkfw: 

• Erste Zusage der KfW ab dem 01.07.2014 

• Antragstellung in der Antragsplattform bis spätestens am 15.12.2014 

• Empfehlung durch die Regionalpartner gegenüber der KfW in der Regionalpartnerplattform spätestens am 19.12.2014 

• Letzte Zusage der KfW am 30.12.2014

• Einreichung der Abrechnungsunterlagen beim Regionalpartner bis spätestens vier Monate nach Zusage.

KfW-Information vom 28.05.2014