Direkt zum Hauptbereich

Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) auf Personengesellschaften

Das Bundesministerium der Finanzen und die obersten Finanzbehörden der Länder beabsichtigen, das BMF-Schreiben vom 16. April 2010 - IV B 5 - S 1300/09/10003 (2009/0716905) - (BStBl I S. 354) für die Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen auf Einkünfte, die von Personengesellschaften erzielt werden, zu aktualisieren. Das Bundesministerium der Finanzen bietet allgemein Gelegenheit zur Stellungnahme zum Entwurf des BMF-Schreibens bis zum 2. Dezember 2013.

Pressemitteilung BMF vom 05.11.2013